Nachdem die Designer Andrew Loh und Kenny Lim bestürzt ihre Jobs aufgegeben haben, gründeten sie ihr Label, welches 2006 als ein T-Shirt Store in Singapur startete. Obwohl sie niedergeschlagen waren, gaben sie aber nicht auf und so entstand ihr Label DEPRESSION. Ein Nischen Streetwear Label, welches geschlechtslos und dunkel ist, wie die Art von üblen Gangs in der Zukunft tragen würden. Das Label erhielt viel Aufmerksamkeit wegen des gothik Streetwear Einfluss und wird in eigenständigen Läden in den USA, überall in Japan und in auserwählten Städten in ganz Asien verkauft. Schon bekannte Persönlichkeiten, wie Adam Lambert, Kat Von D und Zhang Ziyi wurden in DEPRESSION gekleidet, gesichtet. Obwohl beide Designer sich alles selbst beigebracht haben, Andrew war Art Director und Kenny Werbetexter, besitzen beide ein ausgeprägtes Auftreten in der Branche.Sie werden nicht nur in Singapurs Design Museum gezeigt, sondern spielten auch in einem Fernsehwerbespot mit und waren Teil der Jury eines Fashion Wettbewerbs.

Website

depression.com.sg