Ewa Herzog gründete ihr gleichnamiges Label 2010 mit dem Vorsatz nachhaltige Mode zu produzieren, die gleichzeitig High Fashion ist – und zwar für Frauen. Ihre Designs glänzen mit klaren, femininen Schnitten, intensiven Farben und hochwertigen Stoffen aus dem westeuropäischen Ausland wie Italien oder England. Ländern, in denen geregelte Arbeitsbedingungen Pflicht sind. Ihr nächstes großes Projekt neben dem erfolgreichen Modelabel? Die Gründung einer sozialen Nähwerkstatt.

Website

www.ewaherzog.com