Das Label MAISONNOÉE wurde vor zwei Jahren von der Designerin Sophie Böhmert, Absolventin der ESMOD Berlin, gegründet. Die im Alltag tragbare, als auffällig unauffällig zu beschreibende Mode wird ausschließlich in Berlin entworfen, in Europa produziert und steht für qualitativ hochwertige Prêt-à-porter Mode. Klare Schnitte, schlichte, feminine und zeitlose Eleganz mit ausgesuchten Materialien bestimmen alle MAISONNOÉE Kollektionen. Keine Effekthascherei aber auch kein unglaubwürdiges Understatement, sondern nachhaltiges, tragbares Design, das durch seine ungewöhnliche Art der Zurückhaltung und die immer wiederkehrende Signatur mittels des Einsatzes von Leder auffällt. Das Wort "Maisonnoée" ist eine Wortschöpfung und bedeutet "Haus des Friedens, der Stärke und Ruhe". So sind auch die Kollektionen des Labels zu verstehen. Die beiden letzten Kollektionen wurden zur Berlin Fashion Week im Rahmen eigener Fashionshows gezeigt. Diese waren durch Natur, Architektur sowie verschiedene Länder und Kulturen inspiriert. Ihre Kollektionen entstehen in einem Atelier in Schöneberg.

Website

MAISONNOEE.COM