Last Heirs Debüt Kollektion zieht parallel zwischen Komposition und Rekonstruktion, zwischen Arbeitskleidung, Militär Uniformen und Laufsteg Mode, und kommuniziert die menschliche Form als eine Fläche unter konstanter Arbeit und Konstruktion. Disziplin und Entwicklung des Selbst sind die zentralen Themen der schroffen, nutzungsorientierten Silhouetten, welche durch ihre freie Adaptionen und respektlosen Neuinterpretationen des Familiären bestechen. Form folgt Funktion; Funktion ist im konstanten, chaotischen Wandel, und somit werden Formen den neuen Bedürfnissen der Träger angepasst. Die Debüt Kollektion von Last Heirs ist Arbeiterkleidung für diejenigen, welche konstant daran arbeiten, den Status Quo zu ändern.